MANDELBLÜTE AUF MALLORCA

Land
Spanien
Buchungs-Nr.
20-spanien
Termin
01. - 01.01.1970
Preis
699,00 €
Reiseziel
Mallorca

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise

Flug nach Palma de Mallorca und Transfer zu Ihrem Hotel an der Playa de Palma. Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und mit einem Transferbus zum Hotel gefahren. Sie haben Zeit zur freien Ver­fügung, um erste Eindrücke von der Insel zu bekommen.

2. Tag: Palma und Val/demossa

Das mittelalterliche Palma, die Hauptstadt der Balearen, ist eine der Perlen des Mittelmeers. Die Kathedrale La Seu aus dem 13. Jhd. ist Mallorcas Wahrzeichen schlechthin. Kein anderes Bauwerk ist für die Identität der Mallorquiner so wichtig, kein an­deres erfüllt sie so mit Stolz auf ihre Geschichte. In der Tat ist sie eine der vollkommensten und großartigsten Kathedralen der Welt. Sie ist ein Gesamtkunstwerk mit etlichen architektonischen Superlativen. Im An­schluss verbleibt Zeit zu einem kleinen Rundgang durch die Altstadt. Fakultativ besteht die Möglichkeit, den Ausflug zu verlängern und weiter nach Valldemossa zu fahren. Das charaktervolle, altertümliche Bergdorf ist durch seine herrliche Lage und Architektur eine touristische Attraktion erster Güte. Im Winter 1838/39 weilte Frederic Chopin hier im Kartäuserkloster, heute der Hauptanziehungspunkt des romantischen Bergdörfchens. (Extrakosten)

3. Tag: Inselrundfahrt(Extrakosten)

Heute lernen Sie den Nordwesten der Insel kennen. Sie fahren durch die Gebirgszüge der Serra Tramuntana und sehen unvergleichliche wilde Landschaften. Zunächst erreichen Sie das Kloster Lluc, den bekann­testen Wallfahrtsort Mallorcas. Weiter geht es nach Sa Calobra, eine der wenigen Buchten die mit dem Auto erreichbar sind. Während einer 45-minütigen Bootsfahrt von La Calobra nach Puerto S611er können Sie die Steilküste des Inselnordens und den 1445 m hohen Puig Major - den höchsten Gipfel Mallorcas - sehen. Mit der historischen Eisenbahn, die seit 1912 die Linie von S611er befährt, überqueren Sie als weiteren Höhepunkt den Gebirgszug und einen Teil der Hochebene bis nach Son Reus.

4. Tag: Mandelblüte

Erster Halt wird auf dem Berg Puig de Randa sein, der 542 m über dem Meeresspiegel liegt. Auf dem Gipfel befindet sich das Kloster Cura, das sich komplett dem Tourismus geöffnet hat. Bei gutem Wetter ha­ben Sie eine herrliche Aussicht auf den Süden der Insel sowie auf das Blütenmeer der Mandelbaum-Haine. Auf dem Weg nach Cala Figuera durchfahren Sie einige Dörfer wie zum Beispiel Algaida, Montuiri, Por­reres und Campos. Aufwendig restaurierte Windräder weisen den Weg in diese landwirtschaftliche Region in Richtung Inselsüden. Angekom­men in Cala Figuera haben Sie die Möglichkeit Ihre Freizeit individuell zu gestalten. Das einstige Fischerdorf schmiegt sich mit seinen weißen Häusern in die attraktive, tief eingeschnittene Bucht Cala Figuera an der Südostküste. Wunderschön ist hier die Landschaft. die von Was­ser, Bäumen und wilder Felsküste gestaltet wird. Der wahrscheinlich schönste Naturhafen der Insel lädt zu einem kleinen Spaziergang en­tlang der Bucht ein und bietet immer wieder malerische Fotomotive. Über Cabo Blanco geht es dann zurück.

5. Tag: Südwestküste und La Granja(Extrakosten)

An Palma vorbei führt die Tour entlang der Südwestküste nach Port d' Andraitx. Der von grünen Bergkuppen umschlossene Hafen ist einer der schönsten Häfen des gesamten Mittelmeers. Im Anschluss fahren Sie vorbei an den Terrassengärten von Banyalbufar nach Es­porles. Hier befindet sich das Landgut La Granja. Es vermittelt einen ro­mantischen Rückblick in das Mallorca von gestern. Hier werden Kultur und Alltagsleben Mallorcas vor mehr als 100 Jahren lebendig.

6. Tag: Drachenhöhlen(Extrakosten)

Dieser Ausflug führt Sie in den früheren Fischerort Porto Cristo . Die Tropfsteinhöhle Cuevas del Drach mit Ihrem gut 175 m langen unterirdischen See ist eine wahre natürliche Attraktion. Nach einem bee­indruckenden Rundgang von etwa 60 Mi­nuten durch dieses weltberühmte unterirdische Höhlengebilde mit Kalksteininformationen, können Sie ein hübsches Konzert erleben, das von einem Lichterspiel begleitet wird. Ab­gerundet wird der Ausflug durch eine Besichtigung der Perlenfabrik, in der die berühmte Perlas Majorica hergestellt wird.

7. Tag: Sineu und Formentor (Extrakosten)

Sineu genießt den Vorzug, ziemlich genau in der Inselmitte zu liegen. Der bunte Mittwochsmarkt gilt mit seinem breiten Angebot als einer der schönsten Märkte Mallorcas. Anschließend geht es weiter zur Halbinsel Formentor mit ihren steil abfallenden Klippen ist ein Muss für jeden Mal­lorcareisenden.

8. Tag: Heimreise

Flughafentransfer ab Hotel und Flug von Palma nach Berlin.

Leistungen inklusive:

  • Flug mit EasyJet von Berlin/Tegel nach Palma de Mallorca und zurück
  • Transfer Flughafen - Hotel und zurück inklusive Assistenz
  • 7x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Superior Hotel Oleander an der Playa de Palma
  • 7x Abendessen, Buffet
  • halbtägiger Ausflug Palma inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritt Kathedrale Palma
  • ganztägiger Ausflug Mandelblüte inklusive Bus und Reiseleitung
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen Berlin/Tegel
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

 

Aufpreise:

Ausflugsverlängerung Palma und Valldemossa inklusive Eintritt Kartäuserkloster, p. P.:24,00 €
ganztägiger Ausflug Inselrundfahrt inklusive Schiffs- und Zugfahrt, p. P. :79,00 €
ganztägiger Ausflug Südwestküste & Eintritt La Granja, p. P. :49,00 €
ganztägiger Ausflug Drachenhöhlen & Eintritt Drachenhöhlen, p. P. :49,00 €
ganztägiger Ausflug Sineu und Formentor, p. P:39,00 €
Flughafentransfer p.P.:69,00 €

Bildergalerie

Angebot anfragen

Zur Übersicht