DANZIG & MASUREN

Land
Polen
Buchungs-Nr.
19-Masuren
Termin
01. - 01.01.1970
Preis
588,00 €
Reiseziel
Masuren

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise Danzig

Sie fahren in den frühen Morgenstunden zu Ihrer ersten Übernachtung im Raum Danzig. Ankunft am Nachmittag. Beziehen der Zimmer und Abendessen.

2. Tag: Danzig, Gedingen und Zoppot

Bei einer Stadtführung lernen Sie die alte Hafenstadt Danzig kennen. Danzig ist eine Perle bürgerlicher Architektur, schöner Bürgerhäuser und eines einzigartigen Marktplatzes. Entlang am Langen Markt, am Hohen- und Grünen Tor geht es durch die quirlige Altstadt. Anschließend besuchen Sie ein kleines Orgelkonzert im Dom zu Oliwa und besuchen eine Bernsteinschleiferei. Den weiteren Nachmittag verbringen Sie in der Küstenstadt Zoppot, die zusammen mit Gdingen und Danzig die Dreistadt bilden.

3. Tag: Marienburg und Allenstein

Auf dem Weg in die Masuren machen Sie einen Halt an der gewaltigen Marienburg. Die Ordensburg ist eines der weltweit größten Backsteingebäude. Sie besichtigen die wichtigsten Teile der Burg und fahren dann weiter nach Allenstein (Olsztyn). Auf dem Weg in die Masuren besuchen Sie den Oberländischen Kanal, der Elbing mit Osterode verbindet. Hier gibt es die sogenannten Rollberge, mithilfe derer die Höhenunterschiede des Kanals ausgeglichen werden. Übernachtung in Sensburg.

4. Tag: Steinort

Die Tour durch den historischen Norden führt nach Steinort. Das Gut war Sitz von Heinrich Graf Lehndorff, einem engen Vertrauten des Hitler-Attentäters Stauffenberg. Besichtigung der einstigen Wolfsschanze, der Überreste des Hauptquartiers im 2. Weltkrieg. Im Anschluss fahren Sie weiter zur barocken Wallfahrtskirche Heiligelinde. Umgeben von dichten Wäldern, liegt das eindrucksvolle Bauwerk schön an einem kleinen Fluss. Vor allem in den Sommermonaten ist die Kirche ein vielbesuchter Ort. Den Abschluss des Tages bildet das mittelalterliche Städtchen Rössel mit Bischofsburg und Kathedrale.

5. Tag: Sensburg und Nikolaiken

Nach dem Frühstück geht es durch die Masuren bis Nikolaiken, das idyllisch am größten der Masurischen Seen liegt. Besonders sehenswert ist der Schinkelsche Kirchenbau und die Skulptur des sogenannten „Stinthengst von Nikolaiken“. Anschließend geht es weiter nach Sadry ins dortige Bauernmuseum. Den Nachmittag verbringen Sie dann in Sensburg. Wenn es das Wetter zulässt, lohnt eine Schifffahrt auf dem Czos See. (Extrakosten)

6. Tag: Thorn

Über Bartenstein, Allenstein und Osterode geht es nach Thorn an der Weichsel. Die Stadt bezaubert durch die restaurierte Altstadt, die mit ihren imposanten Kirchen, prächtigen Bürgerhäusern und standhaften Wehrmauern zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Nach einem geführten Spaziergang durch die Altstadt haben Sie noch freie Zeit.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Leistungen inklusive:

  • Fahrt im Reisebus
  • 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Danzig
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Sensburg
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Thor
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Eintritt & Führung in der Marienburg
  • Eintritt & Führung in der Wolfsschanze
  • Besichtigung Wallfahrtskirche Heiligelinde
  • Besuch im Bauernmuseum Sadry
  • Stadtführung in Danzig und Thorn
  • Reiseleitung in Masuren am 3.Tag

 

Bildergalerie

Angebot anfragen

Zur Übersicht